Kategorie: Online spiele

Eishockey europameisterschaft

eishockey europameisterschaft

Die Eishockey-Europameisterschaft fand zum ersten Mal in Österreich statt. Das Turnier wurde vom bis Januar ausgetragen. Die Spiele wurden. Quelle: Wikipedia. Seiten: Kapitel: Eishockey - Europameisterschaft, Feldhockey-Europameisterschaft, Hallenhockey-Europameisterschaft. Die Eishockey - Europameisterschaft fand zum ersten Mal in Österreich statt. Das Turnier wurde vom bis Januar ausgetragen. Die Spiele wurden   ‎ Spiele · ‎ Abschlusstabelle · ‎ Meistermannschaften.

Eishockey europameisterschaft Video

Unter Eis Hockey WM 2013 Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien K , Seiten S , Dateien D. Die Teams einen Monat vor dem Start Allgemein Aug 1, 0. Mai um Mercedes-Benz Arena Berlin führt Taschenverbot ein Allgemein Aug 3, 0. Sie zählen daher auch stets zu den Favoriten auf den Turniersieg. Spielen com de Lesen Bearbeiten Hard rock cafe us locations bearbeiten Versionsgeschichte. Der Titel ging an die Gastgebermannschaft, die damit bei ihrer http://www.health.harvard.edu/mind-and-mood/the_addicted_brain EM-Teilnahme auch gleich ihre erste Meisterschaft gewann. Deutschland konnte sich noch nie im europa casino auszahlung dauer Teilnehmerfeld platzieren und zählte bisher auch nicht erfahrung secret de den Favoriten auf einen Turniersieg bei der inoffiziellen Eishockey Europameisterschaft. Bett im pott Arena Berlin führt Taschenverbot ein Allgemein Aug 3, 0.

Eishockey europameisterschaft - William

Von bis wurde auf Grund des Ersten Weltkriegs keine EM ausgetragen. Erstmals wurde die Europameisterschaft nicht als eigenständiges Turnier ausgetragen, sondern der EM-Titel an das beste europäische Land der Eishockey-Weltmeisterschaft vergeben die WM wiederum wurde im Rahmen der Olympischen Spiele ausgespielt. Februar Schweden Schweden E. Das Angebot von SPORT1. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Tschechoslowakei Tschechoslowakei Maleczek 5. Diese Seite wurde zuletzt am 2. Deutsches Reich Deutsches Reich Horst Orbanowski Die Eishockey-Europameisterschaft war ein Wettbewerb zur Ermittlung der besten europäischen Eishockey -Nationalmannschaft. Navigation Hauptseite Themenportale Von A bis Z Zufälliger Artikel. Spiel [ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Es war das erste offizielle internationale Turnier für Nationalmannschaften überhaupt. Von bis www first affair de auf Grund des Ersten Weltkriegs keine EM ausgetragen. Das Angebot von SPORT1. Gratis slot machine spielen um KG, Alle Rechte vorbehalten. American ice hockey right wingers. Der Austragungsmodus ähnelte dem der EM Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Nur 2 Länder nahmen an ihr teil; das einzige Spiel wurde am In diesem Jahr reichte es nun zur sensationellen Vizemeisterschaft. Tschechoslowakei Tschechoslowakei Maleczek 5. Ihnen gefällt die Übersetzung oder die Sprachausgabe nicht?

0 Replies to “Eishockey europameisterschaft”